Die Entwickler von Deadside haben uns endlich das Update 0.2.0 veröffentlicht, auf das die Community gewartet hat. Neuer Content, eine Maperweiterung und neue Items.



Die Entwickler sprechen bereits seit einigen Monaten darüber und zeigten uns sogar schon einige Screenshots. Mit diesem Update wird die Karte vergrößert mit neuen Gebieten, sowie alten überarbeiteten Orten.



Neue Dörfer, neuer Militärstützpunkt, neuer Hafen. Die Karte füllt sich immer ein wenig mehr und bietet viele umgestaltete Orte um sich Loot und Waffen zu erschießen. Auch die KI kommt nicht zu kurz, denn ihr werdet auf der Karte auf neue NPC-Patrouillen stoßen, neue Missionen, aber auch ein neues Event: den Konvoi. 


Eine Gruppe von Spezialeinheiten trägt einen Koffer bei sich, den ihr abfangen müsst. Die Feinde, die es verteidigen, sind viel härter, und der Anführer dieser Gruppe ist ein erfahrener Soldat (eine im Spiel noch nie zuvor gesehene KI), der spezielle Ausrüstung bei sich trägt. Eine Chance für euch, einige der Gegenstände zu erhalten, die mit diesem Update kommen, wie Waffen, Schalldämpfer, Ghillie-Tarnoutfits und funkgesteuerte Bomben. 



Außerdem wurden die Lichteffekte deutlich verbessert, ebenso wie die Animationen in der First-Person-Ansicht. 

Die größeren Häuser sind jetzt zugänglich gemacht worden und Vegetation ist dichter und Einschusslöcher erscheinen auf Gegenständen. Außerdem soll nun der Base-Raid möglich sein, ein lang erwartetes Feature. Um dies zu tun, müsst ihr einen Raidmarker von der Leiche eines Spielers aufnehmen und dann seine Basis finden, um ihn mit einer Sprengladung zu zerstören, in der Hoffnung, dass seine Truhen wertvolle Gegenstände enthalten.





Ihr könnt euch auf Steam die vollständigen Neuerungen anschauen 🙂

Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Deadside

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

Werbung

Wir streamen auch:

Spiele günstig kaufen!

Werbung

Twitter

RT @PlaynewworldDE: Unser Team arbeitet unter Hochdruck an der Serverstabilität und den Warteschlangen. Wir versuchen alle Abenteurerinnen…

Archiv