Ein Spiel das es zuerst als Minecraft Mod gab, ist mittlerweile ein eigenständiges Spiel geworden.



Von was sich das Spiel inspiriert hat, lässt sich nicht von der Hand weisen. Der damalige Mod Vintagecraft, wurde vom gleichen Entwickler erstellt und war für das vorhin benannte Game, Minecraft. Der Unterschied zur damaligen Mod und Minecraft ist der Fokus auf Realismus und einer richtigen Hintergrundgeschichte.


Ist das Spiel schon fertig?

Nein, an diesem Spiel wird seit 2016 gearbeitet und befindet sich aktuell in der 1.14.8. Ein Release-Termin ist bisher noch nicht bekannt gegeben. Trailer hier einfügen


Was kostet Vintage Story?

Auch hierbei richtet sich das Spiel anscheinend an Minecraft. Der Preis ist genauso hoch wie Minecraft in der damaligen Beta. 15 Euro kostet es momentan auf der Hauptseite, drei Euro mehr müsst ihr auf Humble Bundle bezahlen. Es gäbe zwar auch eine kostenlose Version genannt Classic, diese ist aber laut Entwickler älter und nicht auf dem aktuellen Stand. Allerdings erfährt man in den FAQ des Entwicklers, wenn einem das Spiel nicht gefallen sollte, könne man sein Geld dennoch zurückbekommen.

Fals ihr euch ein aktuellen einblick verschaffen wollt ist hier der aktuelle Trailer:



Was ist deine Aufgabe in Vintage Story?

In erster Linie geht es ums Überleben. Vintage Story ist ein typisches Sandbox-Game, in der ihr euch entweder alleine oder gemeinsam mit Freunden den Gefahren der zufällig generierten Welt, aber auch Feinden stellt.


Gibt es Biome wie in anderen Blockgames?

Ja, liefert Vintage Story zahlreiche verschiedene Biome. Es gibt gemäßigte Wälder und Berge, eisige Tundra und weite Steppen aber auch eine gewaltige Mauer in der Arktis. Es existieren auch eher gruselige Elemente wie etwa Zeitstürme, in denen Horrorgestalten im Stile von H.P. Lovecraft hausen.


Um euch ein Paar anreize zu geben hier ein paar Bilder aus dem Spiel:


Wie verhält es sich nun mit der Geschichte?

Es gibt zwei Arten die Hintergrundgeschichte der Spielwelt zu entdecken. Die Erste kann schon von Anfang an genutzt werden. Überall sind Überrest zu finden. Überlegt euch, wie die Menschen früher lebten und warum die Gebäude verfallen sind. Die andere Methode sind die Ruinen. In denen findet ihr mehr über den Zustand der Welt und zudem alte Maschinen.


Wie crafte ich in dem Spiel?


Vintage Story legt auch hierbei mehr Wert auf Realismus. Um etwa ein Feuersteinmesser herzustellen, platziert ihr eine Scheibe Feuerstein auf dem Boden und nehmt ein Stein und klopft so euer Werkzeug heraus. Über dieses System stellt ihr im Laufe der Zeit immer besseres Werkzeug und Ausrüstung her. Während ihr zu Beginn auf dem technologischen Stand des Steinzeitalters seid, stellt ihr später Leder her und errichtet imposante Bauwerke.


Die Early-Access-Phase


Seit ungefähr vier Jahren befindet sich Vintage Story im Early Access und wurde stetig mit neuen Inhalten erweitert. So gab es am 22. Februar 2021 ein neues Update, hierbei wurde zum Beispiel eine eigene Mod-Database (VS Mod DB) hinzugefügt, um es Modentwicklern und Spielern es einfacher zu machen. Desweitern ist in Planung verbesserte Tier- und Tierhaltung, mehr und verbesserte Spielinhalte und Erweiterung der Lore. Und auch Features wie VR-Support sollen kommen.

Wenn ich euer Interesse geweckt habe, dann kauft euch das Spiel auf der offiziellen Webseite und unterstützt dadurch das Projekt.

Autor: Erik Letort
Veröffentlicht:
Kategorie: Vintage Story

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

Werbung

Wir streamen auch:

Spiele günstig kaufen!

Werbung

Twitter

Conan Exiles - Game Pass, Release von Mega-Erweiterung Isle of Siptah weplay4u.de/2021/05/conan-… #conanexilestwitter.com/i/web/status/1…
RESIDENT EVIL VILLAGE – HORROR SPIEL IM LAUNCH TRAILER – RELEASE IN KÜRZE weplay4u.de/2021/05/reside…twitter.com/i/web/status/1…

Archiv