Das warten auf einen Releasetermin für Horizon Zero Dawn hat endlich ein Ende. Laut Entwicklern wird das Spiel am 7. August 2020 für den PC auf Steam und Epic Game Store erscheinen. Guerrilla Games gaben noch weitere Details bekannt.

Nun steht fest, die Spekulationen waren korrekt. Horizon: Zero Dawn erscheint am 7. August für PC – inklusive der Erweiterung The Frozen Wilds. Ebenfalls mit dabei sind:

  • Carja Storm Ranger Outfit und Carja Mighty Bow
  • Carja Trader Pack
  • Banuk Trailblazer Outfit und Banuk Culling Bow
  • Banuk Traveller Pack
  • Nora Keeper Pack

Horizon Zero Dawn Complete Edition – PC Features Trailer

Alle Infos zur PC-Version

  • Complete Edition für PC: Enthalten sind das Hauptspiel, der DLC The Frozen Wilds, sowie einige Ingame-Items wie das Carja-Sturmhüterin-Outfit oder der Banuk-Keulbogen.

  • Ultra-Wide Support: Neben den klassischen Auflösungen unterstützt die PC-Version auch Ultra-Wide-Formate von 21:9.

  • Unlimitierte Framerates: Bisher war Horizon Zero Dawn auf allen PS4-Versionen lediglich mit 30 Bildern pro Sekunde spielbar. In der PC-Version habt ihr diese Beschränkung nicht. Hier könnt ihr bis auf 120 FPS hochgehen oder eben ganz die Begrenzung ausschalten.

  • Dynamisches Blattwerk: Ihr könnt die Dichte der Bewucherung nach eurem Belieben und eurer Rechnerleistung anpassen.

  • Mehr Grafikanpassungen: Neben der Display-Auflösung und dem FPS-Limit habt ihr allerlei Möglichkeiten, die Grafik weiter anzupassen. Unter anderem könnt ihr das FOV einstellen und Texturanpassungen vornehmen.

  • Verbesserte Reflexionen: Die Reflexionen sehen in der PC-Version hochwertiger und optimierter aus, als in der PS4-Version.

  • Controller-Unterstützung: Als ehemaliges PS4-Exklusivspiel darf natürlich auch eine Controller-Unterstützung nicht fehlen, die ihr entsprechend anpassen könnt. Natürlich wurde aber auch an die individuellen Mausanpassungen gedacht.

  • Benchmarking-Tool: Ihr wollt wissen, wie gut die vorgenommenen Einstellungen auf eurem System laufen? Dafür gibt es direkt im Spiel in den Optionen ein Benchmarking-Tool

Systemanforderungen

Minimum (“Original Settings” @1080p/30fps):

  • Core i5-2500k / AMD FX-6300
  • 8 GiByte RAM
  • Geforce GTX 780 / Radeon R9 280

Empfohlen (“Original Settings” @1080p/60fps):

  • Core i7-4770k / Ryzen 5 1500X
  • 16 GiByte RAM
  • Geforce GTX 1060 / Radeon RX 480

Während sich PC-Spieler derzeit auf die Veröffentlichung des Spiels freuen, fiebern Playstation-Fans schon dem Release von Horizon: Forbidden West entgegen. Das Sequel erscheint für PS5.

Autor: Luzi
Veröffentlicht:
Kategorie: Horizon Zero Dawn
Aufrufe: 152

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

MMOGA

Twitter

House House integriert einen Multiplayer-Modus in Untitled Goose Game weplay4u.de/2020/09/house-… #UntitledGooseGametwitter.com/i/web/status/1…

Archiv