Bungie hat die nächste Erweiterung für den Loot-Shooter Destiny 2 für den 22. September angekündigt, durch die Pandemie wurde der Release für Destiny 2: Jenseits des Lichts auf November 2020 verschoben.

Das Entwickler-Team von Bungie musste den geplanten Release von Destiny 2: Jenseits des Lichts um mehrere Monate verschieben. Geplant war die Erweiterung eigentlich für den 22. September 2020. Leider plagt auch Bungie die anhaltende Corona-Pandemie und deswegen kommt es zu Verzögerungen. Die Entwickler arbeiten von zu Hause aus im Homeoffice.

Der neue Release-Plan steht bereits und Destiny 2: Jenseits des Lichts soll nun am 10. November 2020 im Handel erscheinen. Bungie wird in den kommenden Wochen auch mehr Details zur Erweiterungen präsentieren. Im Juni hatte Bungie bereits erste Details bekannt gegeben. Unter anderem werden die Spieler in der neuen Erweiterung den Mond von Europa erkunden. Es wird außerdem eine neue Macht Namens “Stasis” an der Seite von Arkus, Solar und Leere geben. Zusätzlich gibt es mit der Tiefsteinkrypta unter der gefrorenen Tundra von Europa die Möglichkeit, einen neuen Raid mit sechs Spielern zu bestreiten.

DESTINY 2: Jenseits des Lichts Trailer German Deutsch (2020)

Bungie hat außerdem auch noch angekündigt, dass Destiny 2 für die Next-Gen-Konsolen veröffentlicht wird. Vor einigen Wochen wurde dabei sogar ein kostenloses Upgrade für alle Besitzer einer PS4 oder Xbox One Version des Titels angekündigt.

DESTINY 2: Jenseits des Lichts Gameplay Trailer (2020)
Autor: Luzi
Veröffentlicht:
Aufrufe: 420

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

MMOGA

Twitter

House House integriert einen Multiplayer-Modus in Untitled Goose Game weplay4u.de/2020/09/house-… #UntitledGooseGametwitter.com/i/web/status/1…

Archiv