Nach einem erfolgreichen Start mit zahlreichen Spielern kommen früher oder später viele Fragen auf Entwickler aus der Community zu.

Da unser Team “Deadside” gerade privat aktiv spielt, möchten wir euch die Antworten der Entwickler nicht vorenthalten.



Zur Zeit kann die Base nur durch den Gruppenanführer geführt werden, sprich der Zugriff aus Kisten und das Bauen ist spielergebunden.

Die Entwickler wissen, dass das aktuelle System nicht das Beste ist, aber sie arbeiten hart an Verbesserungen. “Die aktuelle Implementierung ist eine grundlegende, aber ohne sie wäre es völlig unmöglich, als Gruppe zu spielen”, so Bad Pixel.


Ein weiteres Manko ist die Serverinstabilität. Sobald viele Spieler auf den Servern online sind laggt oder freezed das Spiel. Auch hier wissen die Entwickler über die Situation bescheid und es soll bald ein Fix kommen.


Leider mussten einige Spieler bereits erste Bekanntschaften mit Cheatern machen. Im Moment implementieren die Entwickler das EAC Anti-Cheat System und in naher Zukunft soll dies auf die Server kommen.


Da viele Spieler anscheinend ziemlich ungeduldig mit Early Access Titeln sind, kam die Frage nach zusätzlichem Game Content, Sounds und Animationen häufig auf. Im Moment befindet sich das Spiel im Early Access und viele Dinge sind gerade mal eine Basisversion. Bad Pixel sagte, dass ihnen bewusst ist, dass das Spiel nicht perfekt ist und sie sich nach und nach um die Feinheiten kümmern.


Bezüglich der Erweiterung der verkleinerten Karte hängt alles davon ab, wie schnell der verfügbare Kartenbereich mit zusätzlichen Inhalten gefüllt wird. Die Entwickler werden auch überwachen, wie komfortabel Spieler mit der aktuellen maximalen Serverkapazität spielen. Sie werden auch die Erfahrungen der Spieler mit der aktuellen maximalen Serverkapazität überwachen.


Die Frage nach mehr Visieren beantworteten die Entwickler wie folgt: “Im Laufe der Zeit planen wir die Einführung optischer Visiere, sobald alle Mechaniken bereit sind. Derzeit werden die 3D-Modelle der Visiere selbst erstellt.



Wer technische Probleme hat oder Bugs melden möchte kann das hier über die Links machen:

Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Deadside
Aufrufe: 446

Kommentare (3)

  • KaoZ
    26. Juli 2020 at 11:36 Antworten
    Ja es sind über 900 Server schon flötten gegangen die letzten 1 1/2 und unserer servert wird das bald auch tun wenns soweiter geht. Ich mein die könnten ja mal wieder ein kleines update machen bzw das grosse bald mal bringen. sonst seh ich keine Zukunft mehr. Lg
  • KaoZ
    16. Juli 2020 at 1:02 Antworten
    Nur weil es eine Early Acess ist Heist das nicht das man jetzt ewig auf neuen Content warten muss und sich zeit lassen kann weils eh nur ne Early Acess is^^^(DayZ Like) Hätten ja vorher schon ein wenig machen können bevor die server on gehen. Weil ich mein viel kannst bei dem Spiel zurzeit nicht machen^^ nach 1 tag hast du alles gemacht und alles Gefarmt. Auf der kleinen Karte is 85% grün Fläche und nur Kleine Dörfer. Auf mein Server schwinden die Leute weil nix zu machen is. Und wenn wir jetzt lange auf ein neues update warten müssen wird das noch schlimmer^^ I muss schon sagen das scope update war jetzt ned so der bringer. Und Nach dem update wieder den ganzen sommer nichts neues?
    • 16. Juli 2020 at 10:12 Antworten
      Danke für dein Kommentar! Das ist leider das Problem mit den vielen EA Spielen. Die sind ausgelutscht bevor sie die 1.0 erreichen, und wenn es dann mal soweit ist spielt es keiner mehr, weil alle das Spiel schon vorher bis zum Erbrechen gespielt haben. Das Spiel wird dann kurz wieder für eine kurze Zeit gespielt nach jedem Update und dann wieder verbannt. Die Entwickler verdienen während der EA und Beta Phase etwas weiter Geld daran, gut, aber dafür ist das Game schnell dead. Ich persönlich verstehe auch die Logik dahinter nicht, aber gut :D

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

Wir streamen auch:

MMOGA

Twitter

Archiv