Sony hat in einem Livestream Details zur neuen Playstation 5 bekannt gegeben. Leider nicht das worauf die Fans in aller erster Linie gewartet haben.


Erwartet wurde, dass Sony die PS5 zeigt. Stattdessen haben die Spieler etwas anderes bestätigt bekommen.


Über Wochen kochte die Gerüchteküche und dann ganz überraschend: Sony hat am 18. März 2020 die Hardware-Daten der PS5 der Öffentlichkeit gezeigt. Aufgrund von Corona gab es anstatt eines großen Events in New York, ein Livestream auf Youtube. Zu sehen bekamen die Fans immer noch keine fertige Konsole. Stattdessen gab es einen Vortrag über die Hardware. Fans fanden den Livestream zum Einschlafen. Die Konsole selbst wurde nicht gezeigt.


Lead System Architect Mark Cerny stellte die PS5-Hardware-Daten live im Internet vor und was sich Sony bei der Entwicklung gedacht hat. Die Fans hatten sich erhofft endlich die Playstation 5 zu sehen und Preis sowie Release-Datum zu erfahren. Dazu äußerte sich Sony aber überhaupt nicht.


Wir haben dennoch die wichtigsten Informationen zur Playstation 5 zusammengefasst:

Prozessor:AMD 8x Zen 2 Cores mit 3,5 GHz (3,6 GHz mit SMT)
GPU:10,3 TFLOPs, -362 CUs mit 2,23 GHz
Arbeitsspeicher:16 GB GDDR6
Festplatte:825 GB Custom SSD
externer Speicher:USB HDD Support
Laufwerk:4K UHD Blu-ray

Informationen zu Spielen für die PS5 gab Cerny nicht. Er bestätigte lediglich, dass die Playstation 5 abwärtskompatibel zu Spielen der PS4 sein wird. Wie es mit Games der älteren Konsolen aussieht, ist weiterhin unbekannt.

Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Allgemein
Aufrufe: 173

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Quick News

ManOfMedan Besitzer bekommen bis 01.05. den Friends-Pass
ARK Franchise stark auf Steam reduziert!

Wir streamen auch:

MMOGA

Spiele

Archiv