Laut Gerüchten vom Insider “Dusk Golem” und der Website “Rely on Horror” arbeiten Sony Interactive Entertainment und Konami gemeinsam an der Wiederbelebung von Silent Hill.



Entwicklerstudio Konami soll schon vor längerer Zeit verschiedene Entwickler für einen episodischen Teil und einen Soft-Reboot der Serie angesprochen haben. Doch keines der Studios habe den Auftrag zur Entwicklung bekommen.


Nun soll Sony und Konami eine Vereinbarung zur Wiederbelebung getroffen haben. Es handelt sich vorerst um das Soft-Reboot das angeblich seit ca. einem Jahr von Keiichiro Toyama (Director und Autor des ursprünglichen “Silent Hill”), Akira Yamaoka (Komponist der überwiegenden Mehrheit der “Silent Hill”-Spiele) und Masahiro Ito (Monster-Designer für die ersten vier “Silent Hill”-Titel) geleitet wird.


Anfang des Jahres machte Masahiro Ito sich noch darüber lustig, Kernmitglied eines neuen Spieles zu sein.


Zum Episodischen Teil der Serie heisst es, Sony vermittelte zwischen Konami und Kojima Productions, um Kojima Productions zur Arbeit an Silent Hill zu bewegen. Hierbei könnte es sich um das eingestellte Silent Hill handeln. “Dusk Golem” und “Rely on Horror” meinen, dass dieses Spiel derzeit in Verhandlungen ist, die aber noch nicht abgeschlossen wurden.

Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Silent Hill
Aufrufe: 181

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

MMOGA

Twitter

Fortnite Crew - Monatliches Abo das mit dem Battle Pass kommt weplay4u.de/2020/11/fortni… #FortniteSeason5twitter.com/i/web/status/1…
RT @PlayStationDE: Danke an alle Gamer, dass der PS5-Launch unser größter Konsolenstart aller Zeiten ist. Aufgrund der enormen Nachfrage be…

Archiv