Im aktuellen Status-Report vom 16 Juli 2019 informieren uns die Entwickler über die aktuellen Pläne für 2019. Es wird über die Verzögerung der Konsolen-Updates gesprochen und über die Pläne für 2019.


Konsolen-Updates


Im Fokus stehen nach wie vor die PC Updates und die Konsolen werden weiterhin zeitlich hinter den Pc-Updates bleiben.
Dafür gibt es einige Gründe wie z.b der Einreichungs- und Überprüfungsprozess der Konsolen. Dieser Prozess dauer in der Regel 3-7 Tage, danach dauer es nochmal bis zu 3 Tage, bevor das Update dann veröffentlicht werden kann. Gibt es bei diesem Prozess einen Fehler oder ein Sonstiges Problem, wird der Prozess nochmal komplett neugestartet. Das ist mitunter der Hauptgrund für die Verzögerung der Updates und auch ein Grund den Fokus immer zuerst auf die PC-Version zu legen.

Hinweis zu Update 1.04

Beim aufspielen der 1.04 Version bzw des neuen Updates wird es auf den Konsolen zu einem kompletten Charakter-Wipe und Server-Wipe kommen, dazu werden dann auch Private-Server eingeführt werden und die Probleme wie Duping, Server-Hopping und Frameraten-Einbrüche sollen angegangen werden.

Fehlende Inhalte aus 0.62 und der Mod

Wie schon bekannt ist fehlen einige Inhalte und Items seit der Version 0.62, das wird auch von vielen Spielern bemängelt. Der Grund dafür ist immer noch die neue Engine die dazugekommen ist. Die Entwickler werden nach und nach die fehlenden Items hinzufügen, sobald sie an die neue Engine angepasst wurden.


Für die Zukunft haben uns die Entwickler einige Stichpunkte angegeben:


Erweitertes Gesundheitssystem: Mit dem Update 1.04 kamen bereits einige Verbesserungen hinzu. Aktuell sind keine komplexeren Mechaniken in Sachen Verletzungen und Medizin geplant. Man versucht einen Mittelweg zu finden, damit es für Neulinge nicht zu kompliziert wird und für Veteranen nicht zu einfach wird.


Neue Inhalte ( Waffen, Fahrzeuge, etc): Es wurden vor kurzem bereits neue Waffen und Fahrzeuge hinzugefügt und es sollen auch weitere neue Inhalte folgen. Wie schnell das ganze kommen wird ist unbekannt es hängt vom Fortschritt der aktuellen Ziele ab.


Modding-Unterstützung: Es wird weiterhin daran gearbeitet die Spielerfahrung für Modder und Spieler zu verbessern, bald soll es ein Tool für die Animationsanpassung geben.


Stabiles Basebuilding: Basebuilding ist eines der Hauptaspekte für dieses Jahr. Hier soll vorallem einiges an Arbeit in das Balancing fliessen.


Der Hauptfokus für dieses Jahr soll hauptsächlich auf den Punkten Bugfixing, Stabilität, Balancing und Modding-Unterstützung liegen.

DLC & Survivor GameZ

Als Abschluss bekommen wir noch eine kleine Überraschung, es soll noch dieses Jahr ein DayZ DLC rauskommen und es wird auch Testläufe zu den Survivor GameZ geben, um diese vielleicht als festen Spielmodus in DayZ einzubauen.
Nähere Informationen gab es aber diesbezüglich noch nicht, daher müssen wir uns an der Stelle noch etwas gedulden.

Autor: Luzi
Veröffentlicht:
Kategorie: DayZ
Aufrufe: 194

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Archiv

Kategorien

Twitter

Children of Morta - emotionales Pixelabenteuer bit.ly/2GYJyfL #ChildrenofMorta pic.twitter.com/wZAIPX2Vuy