Ubisoft stellt zu Beginn des Jahres die neue Operation “Crimson Heist” vor. Die neue Season beinhaltet einen neuen Operator, die überarbeitete Map “Grenze”, eine neue Waffe und weitere kleine Veränderungen.


Ein neuer Operator gesellt sich zum Rainbow Six Team. Der taktische und gerissene Flores, ein Angreifer aus Argentinien, der weiß, wie man Präzision mit Leidenschaft verbindet. Er hat das FGS-Ratero im Gepäck, einen ferngesteuerten Sprengsatz mit einer getimten Explosion, der den Gegner vollkommen aus dem Nichts überrumpelt.

Crimson Heist ist eine actiongeladene Season, die Überarbeitungen der Karte „Grenze“ sowie der Neuling-Spielliste, eine neue Sekundärwaffe und jede Menge andere aufregende Änderungen bereithält.


Neuer Operator


Santiago „Flores“ Lucero heißt der neue Operator der mit der neuen Season ins Team kommt.

Per Fernkontrolle kann der FGS-Ratero-Sprengsatz nach vorne rasen, während Flores nach einem geeigneten Standort für die Zündung sucht. Sobald das Ratero ausgelöst wurde, klammert es sich an der nächstgelegenen Oberfläche fest, umgibt sich selbst mit einer kugelsicheren Hülle und explodiert, wobei Geräte und schwache Oberflächen in der Nähe zerstört werden.


Flores erhält als Primärwaffe die AR33 und die SR-25. Zur Sekundärwaffe gibt es keine Angaben.

Als Gadget könnt ihr zwischen einer Betäubungsgranate oder einer Claymore wählen.

Flores hat die Rüstungsstufe und die Geschwindigkeitsstufe auf 2.


Kartenüberarbeitung: Grenze

„Grenze“ wurde überarbeitet, um das Gameplay und den Spielkomfort für die Spieler zu verbessern. „EG Toilette“ wurde erweitert und verfügt nun über eine leichte Wand zwischen den Bombenstandorten von „EG Toilette“ und „EG Schalter“. Der Bombenstandort in „1. OG Archiv“ wurde auf „1. OG Büros“ erweitert. Zudem verbindet nun ein Balkon im Inneren die östliche Treppe mit „1. OG Pausenraum“, und eine neue Treppe im Freien führt zum Balkon von „1. OG Archiv“.




Sekundärwaffe: Gonne-6

Eine neue Sekundärwaffe wurde der Angreiferausrüstung hinzugefügt. Die GONNE-6 ist die moderne Handkanone von Rainbow Six Siege und verschießt ein explosives Projektil, das beim Aufprall auf Oberflächen detoniert und kugelsichere Geräte zerstört. Ihr Name leitet sich vom englischen Begriff „handgonne“ ab, einer historischen Bezeichnung für Handfeuerwaffen.


Match-Wiederholung-Beta

Spieler haben jetzt Zugriff auf den Wiederholungsbreich (über die Startseite). Dort finden sich alle Wiederholungen, die vom neuen Match-Wiederholungs-System gespeichert wurden. Mit dieser Funktion können sich Spieler Matches erneut ansehen und das Gameplay aus allen Blickwinkeln und Perspektiven nacherleben. Die Kontrollleiste des Systems erlaubt es den Spielern, vor- und zurückzuspulen sowie ihre Lieblingsrunde und bevorzugte Wiedergabegeschwindigkeit auszuwählen.


Überarbeitung der neuen Neuling-Spielliste

Der Kartenpool für Neulinge beinhaltet jetzt fünf legendäre Siege-Karten (Küste. Oregon, Café Dostojewski, Bank und Clubhaus) sowie 1 Karte, die jede Saison wechselt. Jede Neuling-Karte wird zwei mögliche Bombenstandorte besitzen. Diese Standorte bleiben in jedem Match über alle Runden gleich, damit sich die neuen Spieler mit den am häufigsten gespielten Standorten vertraut machen können.


Drohnen-Annäherungswahrnehmung

Nähert sich eine Angreiferdrohne Mozzies Schädlingen, pulsiert das erscheinende Symbol jetzt in unterschiedlich schnellen Abständen, je nachdem wie nah die Drohne dem Schädling kommt. Angreifer können diese neue Information einsetzen, um ihre Strategie anzupassen, wenn Schädlinge in der Nähe sind.


Deaktiviert-Status für elektronische Geräte

Bei Deaktivierung durch Mute erscheint das notwendige Deaktiviert-Status-Feedback für Angreiferdrohnen, Sprengladungen, Hibanas X-Kairos, Fuzes Streu-Sprengsatz, Thermites exotherme Sprengladung und Zeros ARGUS-Kameras. Darüber hinaus können Claymores und Nomads Lufthiebe nun deaktiviert werden und liefern dabei das entsprechende Feedback.

Operator-Preisnachlass

Für Crimson Heist gehen die Preise für Lion und Finka runter und betragen nur noch 10.000 Ansehen bzw. 240 R6-Credits. Für Mozzie und Gridlock benötigt man nur noch 15.000 Ansehen bzw. 360 R6-Credits. Für Oryx und Iana schließlich fällt der Preis auf nur noch 20.000 Ansehen bzw. 480 R6-Credits.

Neues Waffendesign der Season

Das neue Waffen-Design heißt „Wärmekontrast“. Mit diesem auffälligen Design stecht ihr auf dem Schlachtfeld garantiert hervor und lasst die anderen Spieler erschaudern.

Das Waffen-Design wird bei Saisonstart veröffentlicht und ist während der gesamten Saison zum Kauf verfügbar. Habt ihr es einmal freigeschaltet, bleibt es auf unbegrenzte Zeit in eurem Inventar und kann auf alle verfügbaren Waffen angewendet werden.




Weitere Patchnotes und Optimierungen

Mute:
– Mutes Störsender deaktiviert jetzt Claymores und Nomads Lufthiebe
– Das fehlende Status-Feedback für andere betroffene Geräte wurde hinzugefügt

Mozzie:
– Das Warnsymbol, das erscheint, wenn eine Drohne in der Nähe von Mozzies Schädlingen ist, pulsiert jetzt in unterschiedlich schnellen Abständen, je nachdem wie nah die Drohne dem Schädling kommt.

Blackbeard:
– Blackbeards Gewehrschild-TP wurden auf 20 verringert (von zuvor 50).
– Der Schaden des Mk17 wurde auf 40 verringert (von zuvor 49).

Finka:
– Betäubungsgranaten ersetzen Splittergranaten.
– Die GONNE-6 ersetzt die GSH-18.

Twitch:
– Rauchgranaten ersetzen Betäubungsgranaten.

Kali:
– Der Schaden der CSRX 300 wurde auf 127 erhöht (von zuvor 122).

G36 – Rückstoss
– Verbesserter Rückstoß für das G36


Weitere Anpassungen und Korrekturen könnt ihr hier auf der offiziellen Website und hier auf Reddit nachlesen.

Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Allgemein

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

Werbung

Wir streamen auch:

Spiele günstig kaufen!

Werbung

Twitter

THE FORGOTTEN CITY – RELEASE TERMIN IM SOMMER 2021 – NEUER TRAILER VERÖFFENTLICHT weplay4u.de/2021/04/the-fo…twitter.com/i/web/status/1…
NINJA GAIDEN: MASTER COLLECTION – VORSTELLUNG & NEUER TRAILER VERÖFFENTLICHT weplay4u.de/2021/04/ninja-…twitter.com/i/web/status/1…

Archiv