Das neue Anime Open World PC- und Handyspiel Genshin Impact war ein absoluter Erfolg für das chinesische Entwicklerstudio „Mihoyo“. Es wurde etwa zwei Wochen nach dem offiziellen Start angekündigt, dass das Anime-Spiel einen gewaltigen Umsatz von 100 Millionen Euro erwirtschaftet haben soll.



Es ist anzumerken, dass die Entwicklungskosten ein Budget von 100 Millionen Euro ausgemacht haben und sie dadurch die kompletten Kosten, die bei der Entwicklung entstanden sind, innerhalb von 14 Tagen wieder in der Tasche hatten.

Einer Statistik nach gibt es derzeit etwa 22 Millionen registrierte Accounts auf allen Plattformen aufgeteilt. Das Spiel ist derzeit auf mobilen Geräten, PS4 und PC gratis erhältlich. Im Spiel können jedoch Währungen, die hauptsächlich für das Gacha-System gedacht sind, mit echtem Geld erworben werden.


Auf Reddit gab es kürzlich wieder starke Anschuldigungen gegen das chinesische Entwicklerstudio „Mihoyo“. Genshin Impact Spieler auf Reddit berichten über eine gravierende Verletzung der Privatsphäre auf der „Mihoyo“-Website. Die Seite für „Passwort vergessen“ bietet die Möglichkeit, einen Wiederherstellungscode an verlinkte Mobiltelefonnummern zu senden und in einigen Fällen zeigt sie diese Nummern anscheinend vollständig an, anstatt sie teilweise zu zensieren (wie es bei E-Mails gemacht wird).


Jede E-Mail-Adresse bzw. jeder Nutzername kann auf der Seite „Passwort vergessen“ eingegeben werden. Danach kann die Option zur Verifizierung des Kontos auf eine verlinkte Handynummer anstelle einer E-Mail-Adresse umgeschaltet werden, was bedeutet, dass jeder eine Adresse bzw. einen Nutzernamen eingeben und möglicherweise auf die Handynummer des Benutzers zugreifen kann.

In einer E-Mail sagte „Mihoyo“, dass das Problem mit verknüpften Mobiltelefonnummern, die auf dem Bildschirm zur Passwort-Wiederherstellung vollständig angezeigt werden, nun behoben wurde:

„Unser Team hat das Problem in der Tat bemerkt und sofort Maßnahmen ergriffen, um das Problem zu beheben“, sagte ein Studiomitarbeiter. „Das Problem sollte jetzt behoben sein.“ Dies wurde auch in diesem Reddit-Post bestätigt.


Hier der Screenshot:


Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Genshin Impact
Aufrufe: 56

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

Wir streamen auch:

MMOGA

Twitter

Archiv