Das Entwickler Team von Deadside “Bad Pixel” hat vor wenigen Stunden einen neuen Patch für Deadside veröffentlicht. Alle Neuerungen nun in diesem Beitrag.

Nach dem Release des Patches haben wir uns direkt darangesetzt und für euch alle wichtige Punkte aufgeschrieben.

Laut den Entwicklern wurde von der Community unter anderem auch nach “First Person” Servern verlangt. Diese sind nun online gekommen, außerdem wurde an der Serverperformance gearbeitet, in dem man Server nach Regionen sortiert und teilweise verkleinert hat.

Basebuilding und Codelocks

Da es in der Vergangenheit sehr aufwendig war seine Freunde in die eigene Base zu lassen, gibt es nun seit dem Patch sogenannte “Codelocks” mit diesen Codelocks könnt ihr eure Base mit einer Zahlenkombination zu und aufschließen.

Es ist nun also auch möglich, dass sich Fremde Spieler Zugang zur eurer Base verschaffen, in dem sie den Code herausfinden.

Neuer Codelock

Lagerfeuer integriert

Um in der Nacht die Atmosphäre mehr genießen zu können, ist es nun möglich eine Feuerstelle herzustellen und sich am Lagerfeuer mit Freunden hinzusetzen. Die Dauer des Lagerfeuer ist begrenzt, kann aber jederzeit gelöscht werden. Ob man sich damit aufwärmen kann oder Lebensmittel grillen kann, wurde nicht erwähnt.

Hergestelltes Lagerfeuer

Neue Schusswaffen und Scopes

Es gibt nun neue Schusswaffen im Spiel, welche wir euch hier aufgeführt haben:

Sturmgewehre

  • Grom (7,62 x 39)
  • UAG (5,56 x 45)
  • AK-SM (5,45×39, die alte AK-SU kann nicht mehr mit einem Visier ausgestattet werden)

Pistolen

  • Pistole F-57 (5,7 x 28)
  • Maschinenpistole BB-19 (7,62 x 25)

Granatwerfer

  • GRM-40 (Granate VG-25)

Die neuen Waffen

Zu den ganzen Waffen gibt es natürlich auch neue Scopes, die wir euch hier aufgeführt haben:

  • Nachnahme (4x) – universell
  • HMR (4x) – universell
  • POS-1 (4x) – an AK angeschlossen (AK-SM, VSD, AK-Mod, BB-19)
  • PU (3,5x) – an Mosin befestigt

Die neuen Scopes

Neuer visueller Content

Auch wurde die Karte etwas aufgehübscht. Es gibt nun dekorative militärische Inhalte sowie besondere Schienenausrüstung (Züge)

Neue visuelle Inhalte

Sonstige Änderungen

Neben den ganzen Neuerungen wurde auch generell am Client gearbeitet. Wir haben alle Änderungen und Neuerungen hier aufgelistet:

Verbesserte Steam-Integration

  • Blacklist jetzt im Chat verfügbar (RBM in Chat-Nachricht – Steam-Profil – Blockiert die gesamte Kommunikation)
  • Steam hat jetzt eine Liste der Spieler, mit denen man auf einem Server gespielt hat (Umschalt + Tab – “Spieler anzeigen” – “Letzte Spiele”)

Soundsystem

  • Neue Waffensounds: Schüsse, Nachladen etc.
  • Neue Geräusche bei Schritten
  • Neues Audiosystem für Windgeräusche, Wälder, Meere, Flüsse und Seen.
  • Beim Laden wurde Musik hinzugefügt
  • Audioeinstellungen für Voice-Chat und Mikrofon hinzugefügt

Administrationsmenü

  • Option zum Herunterladen von Kill-Protokollen hinzugefügt
  • Option hinzugefügt, um die maximale Anzahl von Personen für die Gruppe zu ändern
  • Option hinzugefügt, um Slots für Administratoren zu reservieren
  • Der Zeitplan für den Neustart wurde auf privaten Servern nicht ordnungsgemäß ausgeführt

Chat-Korrekturen

  • Möglichkeit zum Kopieren von Nachrichten hinzugefügt
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Nachrichten durch Doppelklick zu beantworten

Mit diesem Update wurden außerdem auch alle Basen der Spieler gelöscht, um die neue Türmechanik mit den Codelocks zu integrieren.

Das waren alle Änderungen vom neuen Update 0.1.7 für Deadside. Viel Spaß beim spielen, wünscht euer Weplay4u Team

Autor: Luzi
Veröffentlicht:
Kategorie: Deadside
Aufrufe: 424

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Wir streamen auch:

MMOGA

Twitter

House House integriert einen Multiplayer-Modus in Untitled Goose Game weplay4u.de/2020/09/house-… #UntitledGooseGametwitter.com/i/web/status/1…

Archiv