Wasteland 3 wurde auf den 28. August verschoben, da Entwickler inXile vor den “neuen logistischen Herausforderungen” steht, von zu Hause aus inmitten der Coronavirus-Pandemie zu arbeiten. Das Rollenspiel sollte zuvor am 19. Mai veröffentlicht werden.


In einem auf Twitter geposteten Brief erklärte Brian Fargo, Leiter des inXile-Studios, dass die Mitarbeiter “vor einigen Wochen” von zu Hause aus zu arbeiten begannen und die Herausforderungen, in dieser neuen Umgebung zu arbeiten, letztendlich zu Verzögerungen führten.



Die drei zusätzlichen Monate Entwicklungszeit werden laut Fargo für das Beta-Feedback sowie für allgemeine “Optimierungen, Polierungen und Verfeinerungen sowie für die Sicherstellung einer großartigen Koop-Erfahrung” genutzt.


Wasteland 3 wurde 2016 zusammen mit einer Crowdfunding-Kampagne angekündigt, die in nur drei Tagen abgeschlossen wurde. Während der Entwicklung wurde inXile von Microsoft übernommen, obwohl Wasteland 3 neben Xbox One und PC auch weiterhin auf PlayStation 4 veröffentlicht wird.


Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Wasteland 3
Aufrufe: 249

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Wir streamen auch:

MMOGA

Twitter

THE INVINCIBLE – EX-CYBERPUNK, DYING LIGHT DEVS KÜNDIGEN NEUES SPIEL AN weplay4u.de/2020/09/the-in… #theinvincibletwitter.com/i/web/status/1…
GOD OF WAR: RAGNAROK – NACHFOLGER FÜR PS5 ANGEKÜNDIGT weplay4u.de/2020/09/god-of… #GodOfWarRagnarok #GodOfWar #sonytwitter.com/i/web/status/1…

Archiv