Seit geraumer Zeit machen Cheater und Hacker uns Spielern das Leben auf offiziellen und privaten Servern das Leben schwer.


Die Entwickler haben versprochen mit dem nächsten Patch Easy Anti Cheat (EAC) auf die Server zu bringen. Was soll ich sagen, sie haben ihr Wort gehalten und heute (30.04.2020) wurde der Patch 0.1.4 veröffentlicht.


Wie schon erwähnt kam mit dem Update das EAC Programm.


Unser Englisch ist leider nicht das Beste, aber ich habe soviel übersetzt wie es ging 🙂


Weitere Fixes sind:

– Wasser und Level Grenzen blocken jetzt korrekt das Base Building
– Added missing construction blockers
– In einigen Animationen wurde die kopfdurchdringende Geometrie korrigiert
– Fix client process stays in memory after closing
– Parkour (klettern) für einige Basismodule (Tore, Zaun) deaktiviert
– Deaktivierter automatischer Neustart für private Server (Ihr könnt Neustarts auf der Webseite des GPortal-Serveradministrators planen.)
– Länderregionen aus dem Server-Browser entfernt
– Die Gesamtzahl der Online-Server wird jetzt im Server-Liste angezeigt

Autor: Caly
Veröffentlicht:
Kategorie: Deadside
Aufrufe: 407

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

Wir streamen auch:

MMOGA

Twitter

AQUANOX: DEEP DESCENT – DER UNTERWASSER-SHOOTER AB SOFORT SPIELBAR – LAUNCH-TRAILER weplay4u.de/2020/11/aquano…twitter.com/i/web/status/1…
BRIDGE CONSTRUCTOR: THE WALKING DEAD – ERSTES GAMEPLAY ZUM ANSCHAUEN weplay4u.de/2020/11/bridge… #bridgeconstructortwitter.com/i/web/status/1…

Archiv