Der neue Koop-Shooter Outriders soll Ende des Jahres an den Start gehen. Dabei wollen die Entwickler einen Trend durchbrechen – der Shooter soll von Anfang an komplett sein.

Der für Ende 2020 angekündigte Shooter Outriders wird kein Live-Service-Game. Dies gaben die Entwickler des zu Epic Games gehörenden Studios People Can Fly kürzlich bekannt.

Diesen Plan habe man vor vier Jahren gefasst und wolle sich auch daran halten: „Wir liefern ein komplettes Paket mit einem kompletten Spiel, einer kompletten Geschichte“, so Barchan. Level-Designer Rafal Pawlowski erklärte, dass Spieler für ihr Geld nicht auf Inhalte warten sollten: „Spiele sind wirklich teuer, und wir wollen, dass die Spieler zum Launch alles für den Preis haben.“

Offizieller Trailer

“Outriders” wird Ende 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen. Ursprünglich war es der Sommer, aber die Entwickler wollen das nicht als Verschiebung bezeichnen. Rafal Pawlowski: “Wir haben den Zeitplan angepasst. Denn im Moment macht es mehr Sinn mit dem, was wir bereits über die Xbox Series X und die PlayStation 5 wissen. Wir passen für uns nur die Timeline an.”

Autor: Luzi
Veröffentlicht:
Kategorie: Outriders
Aufrufe: 210

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Werde Teil unseres Teams!

Wir streamen auch:

MMOGA

Twitter

BRIDGE CONSTRUCTOR: THE WALKING DEAD – ERSTES GAMEPLAY ZUM ANSCHAUEN weplay4u.de/2020/11/bridge… #bridgeconstructortwitter.com/i/web/status/1…
Fortnite Crew - Monatliches Abo das mit dem Battle Pass kommt weplay4u.de/2020/11/fortni… #FortniteSeason5twitter.com/i/web/status/1…

Archiv