Neuigkeiten über die aktuelle Entwicklung der DayZ Standalone
Neuer Status-Report vom 25.01.2019

Nach dem Fullrelease der Standalone am 13. Dezember 2018 gibt es Neuigkeiten in Form eines neuen Statusreports.

Auf DayZ.com schreibt Eugen Harton (Lead Producer):

“Wir sind drei Wochen in unserer recht intensiven Entwicklungsplanung, die DayZ in diesem Jahr prägen wird. Es bedeutet das Durchsuchen und Auswählen von Features, Inhalten und Zeitplan für die Bereitstellung. In der Praxis werden viele Meetings, Whiteboard-Scribbles und unsere Backlogs durchforstet, um zu ermitteln, was wir dieses Jahr wann liefern können. In der Zwischenzeit wird die normale Entwicklung fortgesetzt, und wir haben einen ersten Patch zur Fehlerbehebung bereitgestellt. Weitere Fehlerbehebungen stehen natürlich vor uns, da wir auch einen Nachholbedarf haben.”

“Im ersten Quartal dieses Jahres geht es im Wesentlichen um den Frühjahrsputz, und wir sind auf dem Weg zu mehr geplanten Stable Platform Updates und bringen neue Inhalte und Korrekturen. Das erste Plattform-Update ist im Februar verfügbar und wir werden weitere Details mitteilen, sobald es auf den Experimental-Servern läuft. Wir möchten das Spiel in vielen Bereichen verbessern. Wir hören Sie auch laut und deutlich und sind uns einer Vielzahl von gemeldeten Problemen bewusst. Sie werden die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen, wenn es die richtige Zeit dafür ist. Lassen Sie uns jetzt einige der kritischsten und unmittelbarsten betrachten.”

https://dayz.com/article/status-report/status-report-january-2019


Nun zu den aktuellen Problemen:


Serverleistung

Die Serverleistung wirkt sich auf alles aus, von Benutzeraktionen, die zu lange dauern, Zombies die nicht richtig funktionieren, oder Fahrzeuge, die durch die Lüfte fliegen. Diese Probleme treten vorallem dann auf, wenn die Serverperformance unter 20 FPS (Bilder pro Sekunde) sinkt, derzeit kommt das vor allem auf vollen Server vor. Die Entwickler suchen bereits nach einer Lösung des Problems.

Server-Browser

Es wird aktuell an der Behebung bzw. an einer Lösung für den neuen Server-Browser gearbeitet. Der neue Server-Browser verursacht aktuell leider Probleme bei der Server-Suche. Da die Filter nicht richtig funktionieren, lädt der Server-Browser Tausende von Server, was zu FPS Einbrüchen sowie Spielabstürze mit sich bringt.

Animationsprobleme
Die Entwickler arbeiten derzeit auch an den Animationsproblemen, darunter fallen z.b Charakteranimationen oder wie man auf dem Bild erkennen kann, an diversen Problemen der Darstellung.


Bis hier hin sind das die Hauptprobleme, mit denen die Entwickler gerade beschäftigt sind. Natürlich werden neben den Hauptproblemen auch andere Fehler behoben oder optimiert.


Modding
Auch beim Modding wollen die Entwickler durch Lizenzen und Inhaltsnutzung, Verbesserungen erzielen.  Zukünftig werden alle Server auch für die Experimentelle Nutzung freigeschaltet, so dass sowohl Serverbesitzer als auch Inhaltsersteller sich die Spieländerungen ansehen und notwendige Vorkehrungen treffen können für ihre Mods.

Waffen
Das Team welches für die Implementierung der Waffen zuständig ist, hat für Februar 2 neue Waffen angekündigt, die implementiert werden sollen, desweiteren wird an den aktuellen Problemen mit Schusswaffen (visuell und funktionell), die Schadens- und Bewusstseinswerte gearbeitet.


Fahrzeuge
Dieses Jahr sollen die Arbeiten an den Fahrzeugen weitergehen. Aufgund der Server-Performance und der teilweise überlasteten Server mit über 60 Spielern, hat es sich etwas verzögert.

Konsolen
Kürzlich haben die Entwickler eine Community-Feedback-Runde für die Xbox-Überlebenden eröffnet, die sich als nützliche Informationsquelle erwiesen hat. Die Konsolenspezialisten in Bratislava untersuchen bereits Xbox-spezifische Probleme. Natürlich gibt es auch komplexere Probleme wie Rendering und Leistungsabfälle, die untersucht werden. DayZ startete mit sehr anständigen Frames in der Xbox Game Preview, und sie glauben, dass sie die aktuellen Framedops abschaffen können. Es wird jedoch einige Zeit dauern.


Das DayZ Team weiss auch, dass sie auf PlayStation 4 immer noch eine große Community haben, die geduldig auf ein Release wartet. Während sie derzeit nicht in der Lage sind, mehr Ressourcen für den Aufstieg mit einer anderen Plattform bereitzustellen, unternehmen wir in diesem Jahr kleine Schritte in Richtung einer PS4-Veröffentlichung.

Kommunikation / abschliessende Worte
Zukünftig haben die Entwickler laut Eugen Harton vor, die Community besser zu informieren, über den aktuellen Stand der Dinge, sowie kommende Updates und aktuelle Baustellen. Das wird wahrscheinlich wie gewohnt wieder in Form von Status-Updates stattfinden die im 2-Wochen takt veröffentlicht werden.


Hier der Link zu den XBox Problemen:

Community Feedback targeted at our Xbox Survivors

“Was wir heute erwähnt haben, ist nur ein Bruchteil der Dinge, die uns in diesem Jahr bevorstehen. Es gibt noch mehr zu teilen, aber nur wenn wir bereit sind, darüber zu reden. Sobald unsere interne Roadmap ausgearbeitet ist, werden wir uns eingehend damit beschäftigen, wie genau sich DayZ in diesem Jahr ändern wird.”


Wir von WePlay4U.de werden euch natürlich auf dem laufenden halten.

Autor: Luzi
Veröffentlicht:
Kategorie: DayZ
Aufrufe: 237

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Twitter

Red Dead Redemtion 2 kommt endlich für PC - Alles was ihr wissen müsst - bit.ly/2VwmESR #weplay4utwitter.com/i/web/status/1…
DayZ veröffentlicht neuen Trailer zum neuen DLC - bit.ly/2nGv0ug #DayZ #Livonia #dlc #dayzsatwitter.com/i/web/status/1…
RT @InstantGamingDE: Google beantwortet Apple Arcade und kündigt Google Play Pass an gameswelt.de/google/news/di… #Google #PlayPass #instant #…

Archiv

Artikel